Sonstiges

Statt Einsicht und Bescheidenheit: Angriff auf die Demokratie

Das beherrschende Thema in der Ratssitzung am 09. Juli 2019 war die von CDU und SPD gew├╝nschte Ver├Ąnderung der Gesch├Ąftsordnung. Damit sie sich ein eigenes Bild von der Rede des Fraktionsvorsitzenden machen k├Ânnen, geben wir hier zun├Ąchst das Redemanuskript wieder: Anrede Demokratie ist gekennzeichnet durch den freien Austausch von Meinungen, getragen von Toleranz und dem Respekt vor der Meinung des Anderen. F├╝r die Demokratie ist der Schutz der Rechte der [weiter leisen]

Finanzen

Die bei der Wirtschaftsf├Ârderungsgesellschaft angesparten Gelder f├╝r Kunstausstellungen, m├╝ssen an die Stadt zur├╝ckgegeben werden

Zum zweiten Mal hat der Kreis einer Beschwerde der AL zugestimmt, hier in der Frage der ├ťbertragung von Mitteln f├╝r die Durchf├╝hrung von Kunstausstellungen auf die WFG. Die Mittel werden zur├╝ck gezahlt. Dieser „Erfolg“ macht uns nicht stolz, sondern stimmt uns sehr traurig, weil er ein Beleg daf├╝r ist, dass Politik in Radevormwald vor allem an Intransparenz gelegen ist! Noch nachdenklicher stimmt dabei, dass Verwaltung offenbar nicht in der Lage [weiter leisen]